ECSIT 

 

AP5 Informationssysteme

Im Arbeitspaket Informationssysteme wird ein geeignetes prototypisches System entwickelt, das die Ergebnisse der berührungslosen Untersuchung informationstechnisch abbildet und konzeptionell in die bestehenden IT-Systeme eingebunden ist.

Anhand der Ergebnisse werden Anforderungen an das System formuliert, aufgrund derer die Architektur des IT-Systems entstehen kann. Dabei werden alle beteiligten Systeme und alle Informationsflüsse berücksichtigt. Im späteren Verlauf wird an einer Standardisierung der Schnittstellen gearbeitet.

Eine besondere Anforderung an das IT-System stellt der Datenschutz und die Zugriffskontrolle. Einerseits muss die Vertraulichkeit der Daten sichergestellt werden. Andererseits ist der Zugriff auf spezifische Informationen durch Polizei oder Zoll sowie durch die Hafenwirtschaft oder anderen Beteiligten wie Verkehrsunternehmen oder Speditionen zu gewährleisten.